SPD Bauland

 

Altern in Würde

Veröffentlicht in Veranstaltungen

 

Mit Angelika Graf auf der Allahopp

Pressemitteilung

Altern in Würde – Initiativen der Region stellen sich vor

Dr. Dorothee Schlegel, MdB, im Gespräch mit Angelika Graf

Berlin/Odenwald-Tauber. „Altern in Würde wünschen wir uns alle, sei es zu Hause, im Altenheim oder in einer Senioren-Wohngemeinschaft“, erklärt die für die Menschen in Odenwald-Tauber zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel. Auf Einladung der SPD Billigheim, Elztal und Schefflenz machte die Politikerin gemeinsam mit der Vorsitzenden der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus, Angelika Graf, Station vor Ort. Los ging es mit einer Diskussion mit Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft bei einem Frühstück in der Bäckerei Englert in Dallau.

Die aus München stammende ehemalige Bundestagsabgeordnete, Angelika Graf, ist seit sechs Jahren Bundesvorsitzende der sozialdemokratischen Arbeitsgemeinschaft. Sie referierte kurz über Themen wie Altersarmut, von der insbesondere Frauen betroffen sind, über die Wohnsituation älterer Menschen, Altersdiskriminierung, Pflege und Lebensperspektiven nach der Rente.

„Es ist meine Überzeugung, dass die ältere Generation sich stärker einbringen muss, um nicht überhört und allein gelassen zu werden. Damit ältere Menschen gehört werden und sich in Gesellschaft und Politik vernünftig einbringen können und beteiligt werden, müssen wir uns verstärkt einmischen“, so Graf. „Wir müssen die Interessen Älterer mehr in die gesellschaftlichen Debatten einbringen. Und diese Interessen sind beileibe nicht nur in den üblichen Bereichen Gesundheit, Pflege und Rente zu finden, sondern auch zum Beispiel in der Bildungs , Friedens- oder Umweltpolitik“, betont sie in der lebhaft geführten Diskussion.

Einen eher generationenübergreifenden Zwischenstopp des Besuchs von Angelika Graf gab es auf der alla-hopp!- Anlage in Ravenstein, zu dem die SPD Bauland mit Michael Deuser einlud. In der Metropolregion Rhein-Neckar hat die Dietmar-Hopp-Stiftung 19 Anlagen gespendet. Diesen Ort der Begegnung und Bewegung besichtigte die Delegation bei einem Rundgang gemeinsam mit Bürgermeister Hans-Peter von Thenen.

Weiter ging es anschließend zum Besuch einer Senioren-Wohngemeinschaft in Lauda. Zwölf Bewohnerinnen und Bewohner leben begeistert in diesem Projekt, das Initiatorin Jutta Steinmetz-Thees von der Caritas nach langer Vorbereitung auf die Beine gestellt hat.

„Wie in jeder WG gehen wir uns manchmal gehörig auf die Nerven, aber meistens ist es einfach schön, in dieser Gemeinschaft leben zu können“, so ein Bewohner. Begleitet wird die Wohngemeinschaft täglich über mehrere Stunden von Alltagsmitarbeitern, wie etwa Kornelia Niklas, die sie unterstützen.

 

Für Sie im Landtag: Georg Nelius

 

Für Sie im Bundestag: Dorothee Schlegel

 

Shariff

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Downloads

1 - Aktuell

Adelsheim GR

Adelsheim SG

Adelsheim Wahl

Kommunalwahl

Kompaktinfo

Osterburken GR

OV-Zeitung

Wahlprogramm

 

Facebook SPD Bauland

<div class="fb-share-button" data-href="https://www.facebook.com/SPD-Bauland-1836202773373649/" data-layout="button_count" data-size="small" data-mobile-iframe="true"><a class="fb-xfbml-parse-ignore" target="_blank" href="https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FSPD-Bauland-1836202773373649%2F&amp;src=sdkpreparse">Teilen</a></div>